Bergbau macht Schule

Am 25.10.2016 gab es in der WAZ eine Verlagsbeilage zum Bergbau mit dem Themenschwerpunkt Wasser, das Grubenwasserkonzept der RAG.
Auf der letzten Seite war ein Hinweis auf ein Trainingsbergwerk in Recklinghausen.
Für Schulen gibt es Führungen.
In Netz fand ich folgende Seite dazu:

http://rtlregional.de/player.php?id=11593

Gruß Franz

Zum gleichen Thema noch ein Hinweis:

http://www.ibk-ev.de/projekt%20schule.htm

Mit Lot und Winkel zur Weltmacht

www.museum-hamm.de

Das Lübcke-Museum Hamm zeigt die Mitmachausstellung “Hightech Römer” vom 1.Mai bis 30. Oktober. Für Schulklassen werden zugeschnittene Programme angeboten. Am 28.August gibt es einen großen Römertag.
Leider liegt Hamm nicht mehr im VRR Bereich und damit in der Schokoticketzone. Aber vielleicht kann man mit einem Zusatzticket die letzte Strecke günstig ergänzen.
Oder auch als Tipp an die Eltern für einen privaten Ausflug.
Weiter Bilder auch unter

www.waz.de/roemer

Gruß Franz

Feuer frei!

Phänomania Erfahrungsfeld auf Zollverein3/7/10 in Essen

Komm mit uns auf eine spannende Entdeckungsreise durch die faszinierende Welt der physikalischen Phänomene und menschlichen Sinne.
Interaktiv und spannend für jede Altersstufe: Das Phänomania Erfahrungsfeld lädt ein, auf 1200 Quadratmetern im Innenbereich und weiteren 3500 Quadratmetern auf dem Außengelände über 120 Experimentierstationen zu erforschen und zu entdecken.

Anfassen verboten? Nicht bei uns! Hier ist Ausprobieren ausdrücklich erwünscht!

http://www.erfahrungsfeld.de

Gruß Franz

Sechs Jahrzehnte Musikgeschichte

Essener Songtage: Sechs Jahrzehnte Musikgeschichte stehen ab Mai auf dem Programm des Ruhr Museums. Eine Sonderausstellung zu “Rock und Pop im Pott”
Vom 5.Mai 2016 bis zum 28.Februar 2017. Eintritt 7 €,  Kinder und Jugendliche frei!
https://www.ruhrmuseum.de/de/sonderausstellungen/vorschau/

Das ist ein Ausflug der nichts kostet: Mit dem Schokoticket hin und Eintritt frei!

Gruß Franz

Historischer Streifzug durch das chemische Labor

Historischer Streifzug durch das chemische Labor
Eine Sonderausstellung vom 30.10.2015–3.4.2016
im Industrie- Museum in Hattingen

http://www.lwl.org/LWL/Kultur/wim/portal/S/hattingen/Ausstellung/

Ein Hochofen verwandelt Erz, Koks und Kalk in Eisen, Gas und Schlacke. Ein Stahlwerk macht aus sprödem Eisen schmiedbaren Stahl. Auch auf der Hütte ist Chemie überall. Wie hat all das angefangen? Welche Schritte führten von der mystischen Küche der Alchemie in die heutigen HighTech-Labors? Die Ausstellung folgt diesem Weg über neun Stationen, von denen eine die Henrichshütte als Labor vorstellt. In Kooperation mit dem Carl Bosch Museum Heidelberg.

 

Phänomenta in Lüdenscheid

Die Phänomenta in Lüdenscheid hat sich neu aufgestellt.

http://phaenomenta.de/luedenscheid

Für Schulklassen beträgt der Eintritt 7€/Person

Das ist eine ganz tolle Ausstellung und auf jeden Fall einen Besuch wert.

Verkehrsverbindung:

Mit Bus/Bahn bis Hagen Hbf. Man kauft dann am Hbf Hagen 5er Tagestickets Preisstufe 3 zu je 11,50 € (also 2,30€/Pers.) Diese gelten als Anschlußtickets (in Hagen Rummenohl endet das Schokoticket) und man kann mit der RB52 vom Hagener Hbf bis Lüdenscheid Hbf fahren.

LG Franz

Jede Menge Kunstausstellungen an Rhein und Ruhr

Im Museum: Pissarro, Busch und Arche Noah
Die Region an Rhein und Ruhr steht vor einer spannenden Ausstellungssaison: Der Bogen reicht von Schätzen der Klassischen Moderne bis zum Ahnherrn des Comicstrips – so zeigt z.B. die Ludwiggalerie in Oberhausen das Beste aus 150 Jahren Comicgeschichte.

Nachzulesen unter:
http://www.derwesten.de/kultur/im-museum-pissarro-busch-und-arche-noah-id9720341.html

Gruß Franz